Prüfen Sie hier Ihren Flug

Überprüfen Sie schnell und einfach, ob Sie das Recht auf eine Entschädigung haben. Wir bieten Ihnen eine erste unverbindliche und kostenlose Einschätzung. Entscheiden Sie danach, ob Sie Ihren Anspruch bei uns einreichen möchten. Unser Expertenteam berät Sie gerne.

Flug prüfen & Anspruch einreichen
Wir beginnen mit der Bearbeitung Ihres Anspruchs
Sie erhalten die Entschädigung: "Kein Erfolg, keine Kosten"

Am 15. August 2017 hat die Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (Air Berlin) Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Seitdem verweigert die Airline die Bearbeitung von Entschädigungsanfragen sowie die Auszahlung von Forderungen. Auch vor Gericht können keine Forderungen mehr gegen Air Berlin durchgesetzt werden. Vor diesem Hintergrund bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir bis auf weiteres keine Fälle gegen Air Berlin zur Bearbeitung annehmen können.

1

Auf welchem Flug ist das Problem aufgetreten?

Geben Sie die Flugnummer, das geplante Flugdatum sowie den Abflug- und Zielflughafen an. Hatten Sie zusätzliche Anschlussflüge gebucht, dann fügen Sie diese bitte ebenso hinzu. Den Ersatzflugplan wählen Sie im nächsten Schritt.

Flug wird gesucht...
2

Welches Problem ist auf Ihrem Flug aufgetreten?

Bitte wählen Sie aus einer der vorgegebenen Optionen aus, welches Problem aufgetreten ist. Wir werden dies anhand unserer Flugdatenbank im weiteren Verlauf nochmals überprüfen.

3

Haben Sie einen Ersatzflug erhalten?

Wenn Sie einen Ersatzflug erhalten haben, der Sie an Ihren Zielort gebracht hat, dann geben Sie bitte hier die Informationen zu diesem Flug an.

Geben Sie hier die Informationen zu Ihrem Ersatzflug an.

Flug wird gesucht...
4

Wie viele Passagiere sind auf Ihrer Buchung vermerkt?

Alle Personen, die auf Ihrer Buchung vermerkt sind, können zu Ihrem Anspruch hinzugefügt werden. Die Entschädigung gilt pro Passagier.

5

Sind Sie mit einer Verspätung von 3 oder mehr Stunden an Ihrem Zielort angekommen?

Bei einer Flugverspätung muss die Gesamtverspätung, mit der Sie am Zielflughafen ankommen, mindestens drei Stunden betragen. Nur dann kann ein Entschädigungsanspruch gegen die Fluggesellschaft geltend gemacht werden. Bitte beachten Sie: Anschlussflüge werden bei der Berechnung der Gesamtverspätung grundsätzlich mit einbezogen.

5

Sind Sie an Ihrem Zielflughafen mit einer Verspätung von 2 Stunden oder mehr angekommen?

Um im Falle einer Annullierung einen Anspruch auf Entschädigung zu haben, muss der Passagier mit einer Verspätung von 2 Stunden oder mehr am Zielflughafen angekommen sein.

6

Wann wurden Sie über die Annullierung informiert?

Um festzustellen, ob Sie Anspruch auf Entschädigung haben, ist es wichtig zu wissen, wann die Annullierung angekündigt wurde.