Mit dem Flugzeug auf die Piste: Skigebiete in Flughafennähe

<p><strong>Lange Staus auf der Autobahn und rutschige Stra&szlig;en k&ouml;nnen den Start in den Skiurlaub geh&ouml;rig vermiesen. Eine entspannte Alternative bietet die Anreise aus der Luft. Wir haben uns umgeschaut welche vielversprechenden Pisten ganz in der N&auml;he eines Flughafens liegen.</strong></p> <p>In den letzten Jahren bieten immer mehr Fluggesellschaften Direktverbindungen von den gro&szlig;en deutschen Flugh&auml;fen in europ&auml;ische Skigebiete an und erm&ouml;glichen so auch schneebegeisterten Norddeutschen einen Kurztrip auf die Piste. Zudem erspart man sich durch die Anreise mit dem Flugzeug die oftmals lange, und im Winter nicht ganz ungef&auml;hrliche, Anreise mit dem Auto. Wir haben uns umgeschaut, welche Ski Resorts im S&uuml;den Deutschlands, in &Ouml;sterreich und der Schweiz in Flughafenn&auml;he liegen und f&uuml;r einen Kurztrip in den Schnee in Frage kommen.</p> <p><b>&emsp;&emsp;&emsp; <a href="https://www.flug-verspaetet.de/blog/2016/12/06/fluggastrechte-im-winter-das-grosse-special">&rArr; Probleme mit dem Flug? Ihre Fluggastrechte im Winter</a></b></p> <h2>&Ouml;sterreich</h2> <h3>Innsbruck</h3> <p><img alt="" class="right" src="/uploads/2017/1/Sikfahrerin.jpeg" style="width: 225px; height: 300px;" />Der Flughafen Innsbruck-Kranebitten liegt mitten in den Alpen und somit in unmittelbarer N&auml;he des Zillertals oder der &Ouml;tztaler Alpen. Auch die&nbsp;Weiterfahrt in die Kitzb&uuml;hler Alpen oder ins angesagte Ischgl ist per Shuttlebus leicht m&ouml;glich. Daher wundert es nicht, dass der Innsbrucker Flughafen stark belebt ist. <a href="https://www.flug-verspaetet.de/flugverspaetung-mit-air-berlin">Air Berlin</a> fliegt beispielsweise w&ouml;chentlich von und nach Berlin, <a href="https://www.flug-verspaetet.de/flugverspaetung-am-flughafen-hamburg-entschaedigung">Hamburg</a>, <a href="https://www.flug-verspaetet.de/flugverspaetung-am-flughafen-koelnbonn-cgn">K&ouml;ln</a>, <a href="https://www.flug-verspaetet.de/verspaetung-flughafen-frankfurt-main-fra">Frankfurt</a>, <a href="https://www.flug-verspaetet.de/flugverspaetung-am-flughafen-duesseldorf-entschaedigung">D&uuml;sseldorf</a> und Saarbr&uuml;cken. Austrian Airlines startet sogar mehrmals t&auml;glich von und nach <a href="https://www.flug-verspaetet.de/verspaetung-flughafen-frankfurt-main-fra">Frankfurt</a>.</p> <h3>Salzburg</h3> <p>Salzburg ist nicht nur f&uuml;r Mozart-Fans ein attraktives Urlaubsziel, sondern liegt auch ganz in der N&auml;he beliebter Skigebiete wie Zell am See, Kaprun oder Dachstein, die jedes Jahr aufs neue zahlreiche Wintersportler anziehen. Aus vielen deutschen St&auml;dten wird Salzburg mehrmals t&auml;glich angeflogen. Air Berlin und <a href="https://www.flug-verspaetet.de/eurowings-flugverspaetung-so-erhalten-sie-entschaedigung">Eurowings</a> starten mehrmals w&ouml;chentlich von D&uuml;sseldorf, t&auml;glich fliegen easyJet und Air Berlin zwischen Salzburg und Berlin. Von Frankfurt kommt man t&auml;glich mit Austrian Airlines oder der <a href="https://www.flug-verspaetet.de/flugverspaetung-bei-lufthansa">Lufthansa</a> in die Mozart-Stadt, von Hannover einmal w&ouml;chentlich mit <a href="https://www.flug-verspaetet.de/flugverspaetung-bei-tuifly-das-sollten-sie-tun">TUIfly</a>. Hamburg wird mehrmals t&auml;glich von <a href="https://www.flug-verspaetet.de/flugverspaetung-bei-easyjet-entschaedigung">easyJet</a> angeflogen und von K&ouml;ln landen <a href="https://www.flug-verspaetet.de/flugverspaetung-bei-germanwings-das-sind-ihre-rechte">Germanwings</a> oder Eurowings mehrmals w&ouml;chentlich am W. A. Mozart Airport.</p> <h3>K&auml;rnten-Klagenfurt</h3> <p>Wer in die Skigebiete K&auml;rntens oder der Steiermark reisen und das Umsteigen in Wien vermeiden m&ouml;chte, sollte einen Direktflug nach Klagenfurt am W&ouml;rthersee in Betracht ziehen. Aktuell bringt Eurowings Ski- und Snowboardfans von den Flugh&auml;fen Hamburg, Berlin und K&ouml;ln/Bonn mittels Direktverbindungen in den S&uuml;den &Ouml;sterreichs.</p> <p><img alt="" src="/uploads/2017/1/Skifahrer im Lift.jpg" style="width: 750px; height: 502px;" /></p> <h2>Deutschland</h2> <h3>Friedrichshafen</h3> <p>Die Bodensee-Stadt liegt nicht weit von der &ouml;sterreichischen Grenze entfernt, sodass sich das beliebte Kleinwaldseetal oder auch das Vorarlberg mit dem Bus in unter zwei Stunden gut erreichen lassen. Au&szlig;erdem besitzt der Flughafen durch einen eigenen Bahnhof eine gut Anbindung ans Bahnnetz. Lufthansa bietet mehrmals t&auml;glich Verbindungen von Hamburg, Frankfurt oder Berlin zu dem kleinen Bodensee-Flughafen an, K&ouml;ln/Bonn wird unter der Woche t&auml;glich von der kleinen &ouml;sterreichischen Fluggesellschaft People&rsquo;s Viennaline angeflogen.</p> <p><b>&emsp;&emsp;&emsp; <a href="https://www.flug-verspaetet.de/blog/2016/01/05/die-gunstigsten-ski-resorts-2016">&rArr; Tipp: Die g&uuml;nstigsten Ski Resorts</a></b></p> <h2>Schweiz</h2> <h3>Bern</h3> <p><img alt="" class="right" src="/uploads/2017/1/Skipiste.jpeg" style="width: 330px; height: 248px;" />Das Berner Oberland mit bekannten Skigebieten wie Grindelwald, Adelboden oder M&uuml;rren-Schlitthorn kann aus der schweizerischen Hauptstadt in etwa zwei Stunden mit den &ouml;ffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Direktfl&uuml;ge von Deutschland bestehen aktuell ausschlie&szlig;lich mit der schweizerischen SkyWork Airline. Berlin wird einmal t&auml;glich angeflogen, mehrmals w&ouml;chentlich bestehen Verbindungen nach Hamburg, K&ouml;ln/Bonn und <a href="https://www.flug-verspaetet.de/verspaetung-flughafen-muenchen-muc">M&uuml;nchen</a>. Einmal pro Woche fliegt SkyWork zwischen Bern und Sylt sowie Heringsdorf auf Usedom.</p> <h3>Z&uuml;rich</h3> <p>Vom gr&ouml;&szlig;ten Flughafen der Schweiz erreicht man mit der Bahn in unter zwei Stunden etwa Flumserberg in St. Gallen oder auch die beliebten Pisten in Luzern am Vierwaldst&auml;ttersee. Swiss Airlines bietet t&auml;gliche Verbindungen von und nach Hannover, Dresden, Stuttgart und N&uuml;rnberg an. Nach M&uuml;nchen und Frankfurt fliegt neben Swiss auch die Lufthansa t&auml;glich. Leipzig/Halle wird mehrmals pro Woche von Swiss angeflogen. Von Berlin bieten easyJet, Air Belin und Swiss t&auml;gliche Verbindungen an. Mehrmals pro Tag bringen Swiss, easyJet, Germanwings und Eurowings schneebegeisterte Hamburger nach Z&uuml;rich. Von <a href="https://www.flug-verspaetet.de/flugverspaetung-am-flughafen-duesseldorf-entschaedigung">D&uuml;sseldorf</a> starten t&auml;glich Air Berlin, Swiss, Germanwings und Eurowings. K&ouml;ln/Bonn wird durch easyJet t&auml;glich angeflogen.</p> <h3>Genf</h3> <p>Die Skigebiete der Genferseeregion, Villars, les Diablerets oder Leysin, sowie das Berner Oberland sind in knapp zwei Stunden vom Gen&egrave;ve A&eacute;roport aus erreichbar. T&auml;gliche Direktverbindungen bestehen von und nach Frankfurt mit Swiss, Lufthansa oder der kleinen Gesellschaft Air Nippon Airways. Hamburg wird t&auml;glich von Germanwings, Eurowings und easyJet angeflogen. Nach Berlin fliegt t&auml;glich easyJet und von M&uuml;nchen kommt man mehrmals pro Woche mit Lufthansa, Swiss, easyJet und Air&nbsp;Nippon Airways in die Region am Genfer See.</p> <p>&nbsp;</p> <h2>Skiausr&uuml;stung als Sondergep&auml;ck</h2> <p><img alt="" class="left" src="/uploads/2017/1/flughafenmitarbeiter und gepäck.jpg" style="width: 400px; height: 300px;" />Skier und Snowboards z&auml;hlen zum Sondergep&auml;ck, ihr Transport wird von den Airlines ganz unterschiedlich geregelt. Bei Swiss Airlines, Lufthansa, Germanwings, Eurowings und der kleinen People&rsquo;s Viennaline fliegt eine Ski- oder Snowboardausr&uuml;stung pro Fluggast kostenfrei mit, bei Austrian Airlines ist der Transport kostenfrei, solange die Freigep&auml;ckgrenze (23 Kilo in der Economy Class) nicht &uuml;berschritten wird. EasyJet verlangt f&uuml;r den Transport eines kleinen Sportger&auml;tes 42 Euro. Bei Air Berlin zahlt man je nach Gewicht der Ausr&uuml;stung und L&auml;nge der Flugstrecke, die Preise starten bei 50 Euro f&uuml;r die Kurzstrecke. SkyWork bef&ouml;rdert Ski und Snowboards bis 23 Kilo f&uuml;r jeweils 60 CHF, umgerechnet etwa 56 Euro.</p> <p>Auf Interkontinentalfl&uuml;gen, beispielsweise in die USA oder nach Kanada, gelten jeweils gesonderte Bestimmungen. Es lohnt sich in jedem Fall das zus&auml;tzliche Gep&auml;ck schon einige Zeit vor der Ankunft am Flughafen online anzumelden, um h&ouml;here Geb&uuml;hren am Schalter zu vermeiden. Wer auf die Mitnahme von zus&auml;tzlichem Gep&auml;ck verzichten m&ouml;chte kann alternativ auch am Urlaubsort eine Skiausr&uuml;stung gegen Geb&uuml;hr ausleihen.</p> <p><b>&emsp;&emsp;&emsp; <a href="https://www.flug-verspaetet.de/gepack-beschadigt-was-ihnen-als-passagier-zusteht">&rArr; Lesetipp: Was tun bei besch&auml;digtem Gep&auml;ck?</a></b></p> <p>Es empfiehlt sich immer, sich rechtzeitig vor Antritt der Reise &uuml;ber die geltenden Bestimmungen zu informieren, damit einem entspannten und gelungenen Pistenurlaub nichts im Wege stehen kann!</p> <p><strong>Lust auf mehr? St&ouml;bern Sie in unserem&nbsp;<a href="https://www.flug-verspaetet.de/blog" target="_self">Blog</a>, bleiben&nbsp;Sie &uuml;ber unsere&nbsp;<a href="https://www.flug-verspaetet.de/neuigkeiten" target="_self">Neuigkeiten</a>&nbsp;auf dem Laufenden oder besuchen Sie uns auf&nbsp;<a href="http://www.facebook.com/FlugVerspaetet/" target="_blank">Facebook</a>,&nbsp;<a href="http://twitter.com/FlugVerspaetet" target="_blank">Twitter</a>&nbsp;oder&nbsp;<a href="http://www.instagram.com/flugverspaetet/" target="_blank">Instagram!</a></strong></p>