Der Flug-Verspaetet.de Reisebegleiter: Reisetipp #1

Wo auf der Welt gibt es das günstigste Eis? In Südamerika gibt es das Günstigste, in Dubai das Teuerste.

Reisetipp #1: Wo gibt es das günstigste Eis?

Der Sommer ist endlich da und mit voller Wucht! Was gibt es da herrlicheres, als im Park zu sitzen und einen großen Becher Eis zu bestellen?! Und wie sieht es im Urlaub aus? In Deutschland sind wir noch verwöhnt von den günstigen Eispreisen. Zwischen 80 cent und 1,20 Euro zahlt der Kunde im Schnitt für eine Kugel. Doch andere Länder, andere Preise! So kann man bei den Touristen Hotspots kann man auch schon mal 3,50 Euro für eine Kugel bezahlen.

Wir von flug-verspaetet haben eine Liste aufgestellt, um dir zu zeigen, wo du tiefer in die Tasche greifen müsstest, um ein Eis zu kaufen und wo man es am günstigsten bekommt.

Eine Kugel Eis für 3 Euro aus Rom?

Vielleicht kennst du diese Situation ja: Man spaziert durch die Straßen von Rom und sieht die kleinen italienischen Eiscafés. Wäre ein erfrischendes Eis jetzt herrlich! Doch bei den Gelaterias ist es nicht gerade günstig. Drei Euro kostet hier eine Kugel. Dies überlegt man sich dann doch gerne zwei Mal, denn es bleibt doch in den meisten Fällen nicht nur bei einer Kugel Eis! Und Pizza und Pasta ist hier auch nicht gerade günstig. Also vielleicht doch nach Reykjavik, denn hier kostet eine Kugel nur 0,67 Euro.

Asien: Ein echtes Eisparadies!

Planst du eine Asienreise? Hier kann man fantastisch frisch essen und die Eispreise sind auch niedrig. In Tokyo allerdings wird es ein wenig teurer mit 2,32 Euro pro Kugel, doch dies ist zum Glück nicht der Regelfall für den Kontinent. Hier gibt es nämlich die günstigsten Eispreise. In Bangkok zahlt der Kunde im Schnitt nur 72 Cent und in Kuala Lumpur  zahlt man nur einen Cent mehr. In Bali bezahlt man 0,94 Cent.

In Amerika ist Eis bezahlbar

In Amerika ist Eis auch bezahlbar. Vor allem im Süden des Kontinents kann man günstig und gut Eis essen gehen. Wir dachten Asien wäre schon extrem erschwinglich, doch Südamerika kann dies noch übertreffen! Mit 0,40 Euro pro Kugel Eis liegt Argentinien ganz weit vorne. Oder doch lieber am Traumstrand von Mexico in der Sonne baden? Hier bezahlt man 1,14 Euro für eine Kugel und kann auf Wunsch auch Chilisauce dazu haben. In Kanada hingegen bezahlt man genauso viel wie in Italien für ein Eis. Schade!

Dubai der Spitzenreiter

Ok, wir wissen, dass Dubai in der Wüste liegt, doch ist dies Grund genug, um für eine Kugel Eis im Schnitt 5,32 Euro zu fragen? Unverschämt ist es dennoch, denn in Nairobi ist es auch ziemlich heiß und hier bezahlt man im Durchschnitt nur 38 Cent pro Kugel. Ein Tipp für Eisliebhaber also!

Quelle: travellist.nl/kaiku.com