Zurück zu Neuigkeiten

Germanwings Flug landet mit Rekordverspätung

Sommerferien; zweifellos die verkehrsreichste Zeit für Deutsche Flughäfen und Airlines. Verspätungen und Annullierungen sind daher oft nicht zu vermeiden. Doch ein kürzlich verspäteter Germanwings Flug setzte neue Rekorde.

Mit einer Verspätung von 24 Stunden kam ein Germanwings Flug kürzlich am Kölner Flughafen an. Flug 4U887 sollte am Sonntag von Rom nach Köln fliegen. Dieser wurde jedoch auf Grund eines Risses im Cockpit annulliert. Nach langen Wartezeiten ohne Ansprechpartner wurden die, inzwischen genervten Passagiere, letztendlich in den umgebenden Hotels untergebracht. Mehr als 24 Stunden später kamen Passagiere in Deutschland an. Viele mussten jedoch auf abweichende Flughäfen umgeleitet werden.

Geschrieben von: Flug-verspaetet.de