Zurück zu Neuigkeiten

Gratis Flugtickets für Passagiere am Flughafen London Southend

Der Flughafen London Southend verteilt kostenlose Hin- und Rückflugtickets nach Dublin, Glasgow oder Manchester an Passagiere, die von Verspätungen an den Flughäfen in London Heathrow oder Gatwick betroffen sind. So sollen die Vorteile eines Abflugs in Southend präsentiert werden. 

Abgesehen von der Werbung für den Flughäfen soll die Aktion auch auf die neuen Inlandsrouten der Airline Stobart Air aufmerksam machen, die am 29. Oktober beginnen. Ab dem 14. August wird Southend die Tickets an die ersten 1.000 Passagiere vergeben, die mitteilen, dass ihr Flug von Heathrow oder Gatwick in eine der oben genannten Städte mehr als 30 Minuten Verspätung hatte.

    ⇒ Lesetipp: Was kostet ein Flugticket heutzutage?

Londons Flughäfen sind überlastet

Ein Vertreter des Flughafens sagte: "Die Flughafenkapazität ist mittlerweile ein wichtiges Thema bei fünf der sechs Flughäfen in London (Heathrow, Gatwick, Stansted, Luton und City), die alle nahezu ausgelastet sind. Allerdings hat der Flughafen London Southend, der das Potenzial hat, 10 Millionen Gäste pro Jahr zu befördern und derzeit bei nur 1,2 Millionen beförderten Passagieren liegt, viele freie Kapazitäten, um einen reibungslosen, schnellen und einfachen Transit zu gewährleisten."

Daten von der Zivilluftfahrtbehörde (CAA) verifizieren, dass in den ersten fünf Monaten des Jahres 2017 mehr als 11 Millionen Passagiere eine Verzögerung bei der Reise von Heathrow oder Gatwick erlebt haben. Southend macht den überfüllten Luftraum über den beiden Flughäfen dafür verantwortlich.