Zurück zu Neuigkeiten

EasyJet Flugplan zeigt kaum Auswirkungen von Streiks

Nach Angaben von easyJet merken Reisende in den Niederlanden heute nichts von den Pilotenstreiks der Fluggesellschaft. Trotz der Arbeitsniederlegung finden alle Flüge wie gewohnt statt, es kann allerdings zu geringen Verspätungen kommen.

Arbeitsbedingungen stehen im Fokus

Die Piloten von EasyJet mit Amsterdam Shiphol als Heimatflughafen legten ab heute Morgen um 6 Uhr die Arbeit nieder. Die niederländische Gewerkschaft VNV hatte zu den Streiks aufgerufen, um gegen die Arbeitsbedingungen der Piloten zu protestieren.

Dadurch, dass die Fluggesellschaft nun nicht streikendes Personal aus anderen Ländern einsetzt, um den Flugverkehr unvermindert weiter laufen zu lassen, gießt EasyJet dem vorsitzenden der VNV, Steven Verhagen, zufolge Öl ins Feuer „... Dadurch zwingen sie uns nur, zu längeren und unerwarteteren Maßnahmen zu greifen, um EasyJet zu einem ehrlichen Angebot für die Piloten in Amsterdam zu bewegen.“

EASYJET FLUGPLAN ZEIGT KAUM AUSWIRKUNGEN VON STREIKS

Flugzeiten überprüfen

Der Sprecher von EasyJet hält daher alle Passagiere dazu an, online ihren Flug zu überprüfen, bevor sie sich auf den Weg zum Flughafen machen “Wir wissen nicht, was die VNV noch an weiteren Aktionen geplant hat.“

Entschädigung beantragen

Falls Ihr Flug von den Streiks betroffen ist, verspätet oder annulliert wurde, dann prüfen Sie hier, ob Sie ein Recht auf Entschädigung haben.

Geschrieben von Team Flug-Verspaetet.de