Neu: Fordern Sie eine Rückerstattung Ihrer Ticketkosten bei Flugausfällen aufgrund des Coronavirus. Rückerstattung fordern
Zurück zu Neuigkeiten

KLM wird 100 – So sieht der königliche Geburtstag aus

 

Vor genau 100 Jahren, am 7. Oktober 1919, wurde KLM, die Koninklijke Luchtvaart Maatschappij (Königliche Luftfahrtgesellschaft) von Albert Plesman gegründet. Damit ist KLM die älteste Airline der Welt, die nach wie vor unter ihrem originalen Namen fliegt. Grund genug um einen Blick in die Vergangenheit der Fluggesellschaft zu werfen und gemeinsam mit der Airline zu feiern.

 

Geschichte

Nach der Gründung im Jahre 1919, folgte ein Jahr später der erste KLM Flug vom Flughafen Amsterdam Schiphol nach London. An Bord befanden sich der Pilot Jerry Shaw, zwei Journalisten, ein Brief des Londoner Bürgermeisters an seinen Kollegen in Amsterdam, sowie ein Stapel Zeitungen. 14 Jahre später, im Winter 1934, begab sich KLM auf ihr damals größtes Abenteuer: Der erste transatlantische KLM Flug von Amsterdam nach Aruba. Die Passagierkabine des Flugzeuges „Snip“ musste vor Start entfernt werden um Platz zu machen für zusätzliche Treibstofftanks. Der Flug diente vor allem dazu, ein Flugzeug auf den Antillen zu stationieren um Flugverbindungen zwischen der Inselgruppe und Nordamerika anbieten zu können. Der Flug nach Aruba dauerte insgesamt 7 Tage, 9 Stunden und 20 Minuten und legte eine Distanz von 10.488 Kilometern zurück. Nach dem zweiten Weltkrieg baute die Airline ihr Streckenangebot stark aus, wobei der 21. Mai 1946 den Beginn der Flugstrecke zwischen Amsterdam und New York markiert.

Eine große Veränderung im Unternehmen war die Verlegung des Firmensitzes nach Amsterdam an das Schiphol Center. Von dort aus begann KLM stark zu expandieren und stellte am 29. Juni 1996 die Flugroute nach Peking vor. Bis heute ist China eines der wichtigsten Reiseziele von KLM.

 

Feierlichkeiten

In den 100 Jahren seit KLM’s Gründung ist so einiges passiert. Die Airline kann auf eine stolze Geschichte zurückblicken und hat allen Grund zum Feiern – Und die ganze Welt macht mit.

In Deutschland war bis zum 15. September immer wieder ein KLM Heißluftballon im Großraum Frankfurt zu sehen. Personen, die den Ballon entdeckten, konnten sich bei Radiostationen melden und an einer Verlosung teilnehmen, bei der es unter anderem Flüge mit der Airline zu gewinnen gab.

Auf der Website www.klm.nl werden derzeit die „Deals des Jahrhunderts“ angeboten. Hier gibt es unter anderem Schnäppchen wie Hin- und Rückflug nach New York für 299€, oder Flüge nach Wien und zurück für 79€.

Typisch niederländisch wurde in Russland gefeiert. In Zusammenarbeit mit der Organisation „Let’s bike it“ machten 500 Teilnehmer bei einer Schnitzeljagd auf dem Fahrrad quer durch Moskau mit. Am Ende der Jagd wartete eine KLM Lounge auf die Teilnehmer, wo sie es sich bei verschiedenen Aktivitäten, sowie Essen und Getränken bequem machen konnten.

 

Wahrlich Königlich

Zum Schluss noch ein kleiner Fun Fact: Wie der Name der Airline schon verrät, ist sie wortwörtlich königlich. Der niederländische König Willem Alexander nutzt seine Freizeit gerne als Copilot bei KLM. Passagiere sollten jedoch nicht erwarten, dem König im Flugzeug über den Weg zu laufen. Für gewöhnlich gibt er sich bei seinen Flügen nicht zu erkennen.

 

KLM Flug verspätet oder ausgefallen? Fordern Sie hier Ihre Entschädigung

Hatten Sie eine Flugverspätung mit KLM? War ihr Flug überbucht oder ist ausgefallen? Falls ja, könnten Sie einen Anspruch auf eine Entschädigung der Airline haben. Passagiere haben das Recht bis zu 600 Euro erstattet zu bekommen. Wir kommunizieren mit der Fluggesellschaft und gehen sicher, dass sie ihre Verpflichtung erfüllen. Falls Sie Ihre Entschädigung mit unserer Hilfe einfordern wollen, verpflichten Sie sich 25% Ihrer Abfindung an flug-verspaetet.de abzugeben. Sie bezahlen dieses Honorar nur, wenn Sie Ihre Entschädigung erhalten, ansonsten lösen wir Ihren Fall unentgeltlich auf. Überprüfen Sie Ihren Flug direkt um zu sehen, ob Sie einen Anspruch auf Entschädigung haben.

 

Jetzt meinen Flug checken


Kundenbewertungen auf Trustpilot für Flug-Verspaetet.de