Neu: Fordern Sie eine Rückerstattung Ihrer Ticketkosten bei Flugausfällen aufgrund des Coronavirus. Rückerstattung fordern

The Ones To Follow: Reisen & Fotografie mit Tobias Hoiten

Jeder von uns verreist gerne, entdeckt neue Orte oder entspannt einfach mal am Strand. Unterwegs trifft man bekanntlich auch immer die besten Menschen und so mancher von uns hat unterwegs schon Freundschaften fürs Leben geschlossen. Das alles geht dieses Jahr nur ein bisschen schwieriger. Aber so langsam juckt es uns in den Fingern und wir würden eigentlich gerne einmal wieder weg. Zeit also, um sich ordentlich Reiseinspiration zu holen. Und wo ginge das besser als auf Instagram? Wir haben die besten Reiseblogge 2020 zusammengestellt, die uns so richtig Lust auf Sommer, Sonne, Stand und Meer gemacht haben!

Den Anfang macht heute Tobias mit seinem, nach ihm selbst benannten, Blog www.tobiashoiten.de. Dort und auf Instagram zeigt er seit mehreren Jahren in einzigartigen Fotos die Schönheit der Natur und aller Städte, die er bereits bereist hat. Sein Ziel ist es, alle 47 Länder Europas zu besuchen, 19 davon hat er bereits gesehen!

 

Tobias Hoiten Flug-verspaetet.de

 

Das Interview mit Tobias Hoiten

 

Hallo Tobias! Erzähl uns doch ein bisschen von dir und deinem Blog.

Ich bin Tobias Hoiten und vor rund vier Jahren zum Reisen und Fotografieren gekommen. Eigentlich wollte ich am Anfang nur ein paar schöne Bilder aus meiner Heimat Norddeutschland auf meinem Instagram-Kanal (@tobiashoiten) zeigen. Doch dann bin ich zum ersten Mal in einen Flieger gestiegen und mein Horizont hat sich schlagartig erweitert. Seitdem reise ich viel und gerne und bin immer auf der Suche nach den schönsten Fotomotiven und bleibenden Erinnerungen in Europa. Seit gut drei Jahren berichte ich auf meinem Blog www.tobiashoiten.de über meine Reisen und gebe konkrete Reisetipps über das jeweilige Reiseziel.

 

Wo warst du als Deutschland die Grenzen geschlossen hat und wie bist du damit umgegangen?

Da war ich zum Glück in meiner Heimat in Norddeutschland, habe mich aber gerade auf eine Reise nach Rumänien vorbereitet, die direkt in diesen Zeitraum gefallen wäre. Ich habe selbst die Reise noch vor dem Lockdown abgesagt, ein paar Tage später gab es dann Quarantäne-Regeln in Rumänien, sodass ich mich dort 14 Tage hätte in Quarantäne begeben müssen. Dann kam direkt der Lockdown und ich war froh, dass ich noch nicht unterwegs war.

 

Wie hast du deine Zeit im Lockdown verbracht?

Ich habe viel Kraft und Energie auf der heimischen Couch und im Garten gesammelt. Freunde zu besuchen oder empfangen ging ja leider nicht mehr. Nach gut zwei Wochen im Lockdown habe ich dann angefangen, Bilder von meinen vergangenen Reisen zu bearbeiten. Auch mal schön, weil ich dazu sonst selten gekommen bin.

 

War es schwierig für dich plötzlich nicht mehr reisen zu können und stattdessen zuhause bleiben zu müssen?

Am Anfang fiel mir das gar nicht so schwer. Nach einem Monat habe ich aber das Fotografieren total vermisst. Also bin ich viel in meiner Heimat unterwegs gewesen, um die Milchstraße am Strand oder Mühlen mit Rapsfeldern zu fotografieren. Fotomotive, die ich schon lange auf dem Schirm hatte, aber wozu ich die Jahre zuvor nie so richtig zugekommen bin.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von TOBIAS | TRAVEL & PHOTOGRAPHY (@tobiashoiten) am

 

Hattest du schon Flüge gebucht, die aufgrund des Coronavirus dann annulliert wurden? Wie ist die Airline mit der Situation umgegangen?

Ja, im Sommer sollte es nach Indonesien gehen. Aufgrund der Reisebeschränkungen hat die Airline die Flüge aber problemlos vor ein paar Wochen annulliert.

          → Weitere Infos zu euren Rechten bei Flugannullierungen

 

Was hast du am meisten am Reisen vermisst?

Ich denke, die Abwechslung und das Festhalten von tollen Momenten. Reisen schenkt mir unglaublich viel Kraft, denn gerade von diesen Erinnerungen zehre ich meistens noch Wochen und Monate danach. Diese Momente in Bildern festzuhalten, habe ich bisher am meisten vermisst.

 

Was hast du so gar nicht am Reisen vermisst?

Eher andersherum – ich habe alles am Reisen vermisst.

 

Was war deine längste Flugverspätung und wie hat sich die Verspätung auf deine Reise ausgewirkt?

Im letzten Jahr wurde mein Flug von Hamburg nach Bordeaux auf dem Weg zum Flughafen ersatzlos gestrichen. Das war erstmal ein Schock. Als ich dann nach gut zwei Stunden am Flughafen angekommen war, gab es zumindest einen Ersatzflug über Paris nach Bordeaux. Leider mit vier Stunden Aufenthalt in Paris, sodass ich anstatt gegen Mittag erst gegen Abend in Bordeaux angekommen bin und nichts mehr vom ersten Tag hatte.

 

Wusstest du, dass du bis zu 600 Euro Entschädigung für verspätete oder annullierte Flüge fordern kannst?

Ja, davon habe ich schon einmal gehört, aber mich ehrlicher Weise noch nie so richtig drum gekümmert.

          → Alle Infos zu Entschädigungen findet ihr hier!

 

Wohin geht deine nächste Reise und wann geht es los?

Hoffentlich im Sommer nach Kroatien – ein paar Tage die Sonne und Abwechslung genießen.

 

Wir möchten uns bei Tobias herzlich für die Teilnahme und die Begeisterung, die er dem Projekt entgegengebracht haben, bedanken!

 

Hier ist einer unserer persönlichen Favoriten aus seinem Blog:

 

Wohin geht eure Reise?

Vielleicht konnte euch ja Tobias ein bisschen in Reiselaune versetzen und ihr habt jetzt Lust selbst ein neues Land zu erkunden! Das kann dieses Jahr ein bisschen schwieriger werden, aber ist nicht unmöglich. Und vergesst nicht, auch wenn euer Flug kurzfristig aufgrund des Coronavirus ausfällt, habt Ihr immer noch das Recht euer Geld für den Flug von der Airline zurückzubekommen. Ihr braucht Hilfe dabei? Dann checkt euren Flug ganz einfach und schnell in unserem kostenlosen Anspruchsrechner und wir kümmern uns für euch um eure Rückerstattung:

 

Jetzt Rückerstattung fordern

 

Ihr seid in den letzten Jahren verreist und hattet ähnliche Probleme, wie Tobias? Flug verspätet oder annulliert? Dann habt ihr unter Umständen Anspruch auf bis zu 600 Euro Entschädigung! Diese kann auch noch bis zu 3 Jahre nach dem Flug beansprucht werden. Falls euch also in den letzten Jahren ein Urlaub wegen eines Flugausfalls oder einer Verspätung vermiest wurde, könnt ihr in unserem Entschädigungsrechner ganz einfach prüfen, wie viel Geld euch zusteht!

 

Jetzt Entschädigung fordern

Jetzt Flug checken