Zurück zu Neuigkeiten

Ein Flughafen wird zum Zirkus

Flugverspätung und stundenlange Wartezeit am Flughafen? Kein Sorge, am San Diego Airport wird man ausgezeichnet unterhalten. Der Flughafenbetreiber hat eine ganz besondere Strategie entwickelt, um die Reisenden des Flughafens zu unterhalten. Bis Oktober diesen Jahres kann man sich hier seien Wartezeit mit einem kleinen Zirkusbesuch versüßen. Der “Fern Street Circus” gibt sein bestes, gestrandete, wartende oder einfach zwischenstoppende Passagiere zum Lachen zu bringen und zu beeindrucken.

Beim Sicherheitscheck wird der Passagier mit einer musikalischen Einlage begrüßt und auch in der Schlange leisten einem bunt geschminkte Clowns Gesellschaft. Das Unterhaltungsprogramm des "Fern Street Circus" ist vielfältig und wurde für die besondere Umgebung des Flughafens in eine Art "Pop up Zirkus" umgewandelt.

Will der Flughafenbetreiber mit seiner Strategie mehr Passagiere anziehen und eine Flaute überbrücken? Das Gegenteil ist der Fall, der Flughafen in San Diego erlebt seit 2015 einen massiven Passagierboom. Mehr als 20 Millionen Passagiere sind allein im letzten Jahr am Flughafen angekommen, abgeflogen oder haben diesen für Flugtransfers genutzt. Und Prognosen lassen erwarten, dass die Passagierzahlen in der Hauptsaison 2016, von Juli bis August, weiter drastisch zunehmen. Infolgedessen wird es viele Engpässe und zwangsläufig längere Wartezeiten geben. Der "Fern Street Circus" soll den Reisenden hierbei ein "Balsam für die Nerven" sein, Reisende ablenken, unterhalten und auf andere Gedanken bringen. Gerade für Familien mit Kleinkindern, für die lange Wartezeiten besonders stressig sind, dürften die Zirkuseinlagen für Entspannung sorgen.

Jeden Monat tritt der Zirkus einmal am Flughafen in San Diego auf und sorgt für gute Unterhaltung.

Zirkus Flug-Verspaetet
Geschrieben von Team Flug-Verspaetet.de.