Neu: Fordern Sie eine Rückerstattung Ihrer Ticketkosten bei Flugausfällen aufgrund des Coronavirus. Rückerstattung fordern

Flug aufgrund des Coronavirus annulliert?

Meine Rückerstattung fordern

Flug verspätet, ausgefallen oder überbucht?

Entschädigung checken

Flugverspätung am Flughafen Palma de Mallorca: So gibt's Entschädigung

Die Baleareninsel Mallorca ist das beliebteste Urlaubsziel der Deutschen - zumindest bei einer Reise mit dem Flugzeug. Kein Wunder, dass es bei mehr als 4,5 Millionen Fluggästen alleine aus Deutschland immer wieder zu Flugverspätungen und Flugausfällen am Insel-Hauptstadtflughafen Palma de Mallorca (PMI) kommt. Die gute Nachricht: Auch auf der Ferieninsel gelten die europäischen Fluggastrechte.

Von einer Flugannullierung oder Verspätung betroffene Passagiere haben häufig einen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung.  Mit dem kostenlosen Online-Tool von Flug-Verspaetet.de können Sie unverbindlich prüfen, ob Ihnen eine Entschädigung zusteht:

 
 

 

Flugverspätung auf  Mallorca: Was kann man tun?

Viele Urlauber wissen es noch nicht, aber auch im europäischen Ausland hat man bei einer Flugverspätung von 3 Stunden oft einen Anspruch auf bis zu 600 Euro Entschädigung pro Passagier. Dieses Recht gilt auch bei Flugannullierung oder einer Überbuchung des Flugzeugs. Doch die Durchsetzung des Anspruchs stellt sich häufig als schwierig heraus, da die Airlines mit zahlreichen Tricks arbeiten, um die Entschädigungssumme nicht auszahlen zu müssen. Betroffene können aber bereits am Flughafen in Palma de Mallorca einige Maßnahmen ergreifen, um die Entschädigungsforderung zu unterstützen. Unsere Tipps:

  • Lassen Sie sich die Flugverspätung am Schalter der Fluggesellschaft schriftlich bestätigen 
  • Dokumentieren Sie die Flugverspätung, beispielsweise mit Fotos
  • Beobachten Sie andere Flüge: sind diese ebenfalls verspätet? 
  • Heben Sie die Quittungen aller Ausgaben, z.B. für Lebensmittel, Transportkosten oder Hotelübernachtungen, auf
  • Anspruch mit Flug-Verspaetet.de einfordern: Wir kümmern uns um alles!

 

Flugausfall oder Verspätung in Palma de Mallorca: So viel Entschädigung steht Ihnen zu

Die Höhe der Entschädigung ist in der europäischen Fluggastrechteverordnung festgeschrieben und orientiert sich alleine an der Flugstrecke. Demnach gibt es 250 Euro bei einer Kurzstrecke (bis 1.500 km), 400 Euro bei Mittelstrecke und bei Interkontinentalflügen mit mehr als 3.500 km sogar 600 Euro Entschädigung pro Person!

Entschädigung Beträge

Demnach steht deutschen Urlaubern in der Regel eine Entschädigung zwischen 250 und 400 Euro zu. Mehr Details finden Sie in der folgenden Tabelle:

 Entschädigung für Mallorca-Urlauber aus 
München 250 Euro
Stuttgart 250 Euro
Frankfurt 250 Euro
Köln/Bonn 250 Euro
Hannover 400 Euro
Hamburg 400 Euro
Berlin 400 Euro

 

Wie Flug-Verspaetet.de Ihnen bei einer Flugverspätung auf Mallorca hilft

Wenn Sie von einer Flugverspätung oder einem Flugausfall am Flughafen Palma de Mallorca betroffen sind, helfen wir Ihnen dabei, Ihre Rechte gegenüber der Fluggesellschaft durchzusetzen. Mit Hilfe unseres Entschädigungsrechners können Sie in nur wenigen Minuten kostenlos und unverbindlich erfahren, wie viel Entschädigung Ihnen zusteht. Ein Entschädigungsanspruch besteht bis zu drei Jahre nach dem Flug:

 

➜ JETZT ENTSCHÄDIGUNG PRÜFEN

 

Wir fordern die Entschädigung gerne für Sie von der Airline ein und legen direkt für Sie los. Und das Beste: Flug-Verspaetet.de arbeitet nach dem Motto "Kein Erfolg, keine Kosten". Das bedeutet, dass wir nur im Erfolgsfall eine Provision von 25 % (zzgl. MwSt.) auf den durchgesetzten Betrag erheben - ansonsten ist der Service für Sie kostenlos!

Im Gegensatz zu einigen anderen Portalen erheben wir keinerlei Zusatzgebühren, z.B. für den Gang vor Gericht. Auch deshalb empfiehlt uns das Verbraucherschutzportal Finanztip.de und das Vergleichsportal test.de!

 


Kundenbewertungen für Flug-Verspaetet.de auf Trustpilot


 

 

Mallorca-Urlaub: Direkt ab zum Strand oder lange Wartzeiten am Flughafen?

Der Airport von Palma de Mallorca heißt offiziell Son Sant Juan. Doch dieser Fact dürfte vielen Urlaubern unbekannt oder egal sein, denn wer nach Mallorca fliegt, will häufig nur eins: So schnell wie möglich an den Strand! Dabei stört eine Flugverspätung natürlich nur, doch leider kam es im Sommer 2018 zu besonders vielen Flugproblemen am Flughafen Mallorca: Nach Daten von Flug-Verspaetet.de hatten nur 56 % der Flüge weniger als 15 Minuten Verspätung - das war der zweitschlechteste Wert eines spanischen Flughafens!

Mallorca strand

 

Airport Palma de Mallorca: Jährlich Millionen von Passagieren

Sieht man einmal von den englischen Flughäfen ab, handelt es sich bei dem Flughafen Mallorca um den größten Flughafen auf einer europäischen Insel. Unter den Passagieren machen die Deutschen die größte Gruppe aus: 9,38 Millionen Fluggäste flogen von oder nach Deutschland. Insgesamt wurden im Jahr 2017 rund 27,9 Millionen Passagiere abgefertigt, der Großteil davon im internationalen Luftverkehr. Damit ist der Flughafen der drittgrößte in Spanien.

Überprüfen Sie unverbindlich, ob Sie Anspruch auf Entschädigung oder Rückerstattung haben!

Jetzt meinen Flug checken