Flugverspätung oder Flugausfall?

Ihnen könnte bis zu 600 € Entschädigung pro Person zustehen!
Prüfen Sie jetzt Ihren Flug:

Flugverspätungen wegen schlechtem Wetter

In vielen Fällen ist ein Unwetter schuld daran, dass Ihr Flug nicht wie geplant stattfinden kann. Sie waren von einem starken Regen, Wind, Hagel, Sturm, Schnee oder Schneesturm betroffen? Flug-Verspaetet.de erklärt Ihnen, welche Passagierrechte Sie haben, wenn Ihr Flug aufgrund von schlechtem Wetter ausfällt und zeigt, dass nicht immer ein Unwetter Schuld an der Flugverspätung ist, selbst wenn die Fluggesellschaft das behauptet!

 

War mein Flug wirklich aufgrund von schlechtem Wetter verspätet?

 

Unwetter und Schneechaos - diese Rechte haben Passagiere bei Flugausfall oder Flugverspätung

Schlechtes Wetter ist wohl – laut den Fluggesellschaften - einer der häufigsten Gründe für Flugverspätungen oder Flugausfälle. Normalerweise steht Passagieren bei Flugannullierungen (oder bei Verspätungen ab 3 Stunden) nach der EU-Verordnung ein Anspruch auf Entschädigung zu. Dies ist jedoch nicht der Fall, wenn „außergewöhnliche Umstände“ Ursache für die Verspätung sind. Zu diesen zählt auch außergewöhnlich schlechtes Wetter, durch das der Flug nicht starten kann.

Regelmäßig kommt es jedoch vor, dass schlechte Wetter von den Airlines als „Ausrede“ genutzt wird, damit keine Entschädigung gezahlt werden muss, obwohl eigentlich ein anderer Grund verantwortlich ist. Passagiere sollten daher darauf achten, ob alle Flüge von oder zu dem betroffenen Flughafen gecancelt werden oder nur die einer bestimmten Fluggesellschaft. Ist letzteres der Fall, stehen die Chancen auf eine Entschädigung gut!

    ⇒ Lesen Sie auch: Das sind Umstände höherer Gewalt

Wenn der Flug nicht stattfinden kann, da die Airline nicht dafür Sorge getragen hat, dass das Flugzeug enteist wird, gibt es ein Recht auf Entschädigung. Dies entschied zumindest das Amtsgericht Frankfurt. Demnach kann eine Fluggesellschaft die Verantwortung für eine nicht (rechtzeitig) durchgeführte Enteisung nicht auf eine Drittfirma übertragen.

Trotzdem wird dies regelmäßig versucht, um eine Kompensationszahlung an den Passagier zu verhindern - dann hilft oftmals nur der Gang vor Gericht, was oftmals mit hohen Kosten verbunden ist. Bei Flug-Verspaetet.de gilt aber das Motto: Kein Erfolg, keine Kosten! Mit dem kostenlosen Entschädigungsrechner können Sie schnell und unverbindlich überprüfen, ob Ihnen einen Entschädigung zusteht:

 

Muss die Fluggesellschaft bei einer Annullierung einen Ersatzflug anbieten?

Ja, die Fluggesellschaft ist dazu verpflichtet, einen Ersatzflug zu organisieren. Sollten Passagiere auf die gebuchte Reise bestehen, dann muss die Fluggesellschaft einen Platz im verspäteten Flugzeug oder auf einem Ersatzflug anbieten. Bei Verspätungen bei der Ankunftszeit ab fünf Stunden können die Reisenden sich aber entscheiden, ob sie vom Flug zurücktreten möchten, oder einen Ersatzflug nutzen möchten. Sollte auf den Flug verzichtet werden, muss die Fluggesellschaft dann den vollen Flugpreis erstatten.

Flug verspätet schlechtes Wetter Entschädigung

Aufgrund von Unwettern kommt es immer wieder zu Flugausfällen. Dann muss sich die Airline um eine alternative Beförderung kümmern.

 

Was geschieht, wenn der Flug wegen eines Naturereignisses annulliert wird?

Wenn Ihr Flug nicht aufgrund von Eis und Schneefall ausfällt, aber zum Beispiel auf Grund eines Vulkanausbruchs annulliert oder gestrichen wurde, dann haben Sie als Flugpassagier Anspruch auf Rückerstattung des Ticketpreises. Sie können von Ihrer Airline den kompletten Ticketpreis zurückfordern. Die Rückerstattung muss umfassend sein, inklusive der Steuern und Gebühren. Alternativ besteht auch ein Anspruch auf eine kostenlose Umbuchung auf einen anderen Flugtermin. Die Fluggesellschaften müssen den Passagieren, soweit erforderlich, Erfrischungen, Mahlzeiten und eine Unterkunft zur Verfügung stellen. Ein Anspruch auf weiteren finanziellen Schadensersatz besteht jedoch nicht. Die EU-Fluggastrechteverordnung 261/2004 greift bei der Schließung von Flughäfen und / oder des gesamten Luftraums nicht. Die Fluggesellschaften sind in diesem Fall von einer weiteren Schadensersatzpflicht entlastet.

 

Müssen Passagiere von verspäteten Flügen die gesamte Wartezeit am Flughafen verbringen?

Zum Schutz Ihrer Rechte ist es ratsam, auch im Falle von sehr großen Verspätungen am Flughafen zu bleiben. Sie können sich jedoch am Schalter der Fluggesellschaft die ausdrückliche Bestätigung holen, dass der Flug frühestens zu einer bestimmten Zeit startet. Um Ihre Rechte bestmöglich zu wahren, sollten Sie sich diese Bestätigung in schriftlicher Form geben lassen.

 

Wie Flug-Verspaetet.de Ihnen bei einem Flugproblem aufgrund schlechten Wetters hilft

Wurde Ihr Flug annulliert oder hatte Verspätung und Sie sind sich nicht sicher, ob Sie ein Recht auf Kompensation haben oder schiebt die Fluggesellschaft die Ursache "schlechtes Wetter" nur als Grund vor, um nicht zahlen zu müssen? Dann helfen wir Ihnen gerne dabei, Ihre Rechte bei der Airline durchzusetzen. Wir verfügen über umfangreiche Flug- und Wetterdatenbanken und können so überprüfen, ob es eventuell doch einen anderen Grund für die Verspätung des Fluges gab und Ihnen daher eine Entschädigung zusteht. Nutzen Sie einfach unseren Entschädigungsrechner und erfahren Sie in nur wenigen Minuten kostenlos und unverbindlich, wie viel Entschädigung Ihnen zusteht. Ein Entschädigungsanspruch besteht bis zu drei Jahre nach dem Flug:

 

➜ JETZT ENTSCHÄDIGUNG PRÜFEN

 

Anschließend können Sie uns beauftragen, die Entschädigung für Sie von der Airline einzufordern und unser internationales Expertenteam legt sofort für Sie los und nimmt Ihnen jegliche Arbeit ab. Und das Beste: Flug-Verspaetet.de arbeitet nach dem Motto "Kein Erfolg, keine Kosten". Das bedeutet, dass wir nur im Erfolgsfall eine Provision von 25 % (zzgl. MwSt.) auf den durchgesetzten Betrag erheben - ansonsten ist der Service für Sie kostenlos!

Im Gegensatz zu einigen anderen Portalen erheben wir keinerlei Zusatzgebühren, z.B. für den Gang vor Gericht. Auch deshalb empfiehlt uns das Verbraucherschutzportal Finanztip.de und das Vergleichsportal test.de!

 


Kundenbewertungen auf Trustpilot für Flug-Verspaetet.de


 

Unser Service

  2206 Bewertungen
  • Prüfen Sie kostenlos Ihren Flug
  • Hilfe innerhalb von 24 Stunden
  • 98 % Erfolgsquote vor Gericht
  • Kundenbewertung: 9,6 von 10 Punkten
  • Keine Bearbeitungskosten
  • 15 Anwaltskanzleien in Europa
  • Kundendienst Online

Anspruch einreichen

Flug-Verspaetet.de in der Presse


BR
Unterwasser
SchwabenPost
test.de
ZDF
Huffington Post UK
The Economist
Financial Times
Reuters

Fakten zu Flug-Verspaetet.de

ÜBER EINE MILLIONEN NUTZER VOR IHNEN
ÜBER EINE MILLIONEN NUTZER VOR IHNEN
IN 8 SPRACHEN VERFÜGBAR
IN 8 SPRACHEN VERFÜGBAR
DURCHSCHNITTLICHE ENTSCHÄDIGUNG: 943 €
DURCHSCHNITTLICHE ENTSCHÄDIGUNG: 943 €
HÖCHSTER AUSBEZAHLTER BETRAG: € 15.200
HÖCHSTER AUSBEZAHLTER BETRAG: € 15.200
ANSPRÜCHE GEGEN RUND 100 AIRLINES
ANSPRÜCHE GEGEN RUND 100 AIRLINES
KUNDENBEWERTUNG:
9,6 von 10
KUNDENBEWERTUNG: 9,6 von 10

Unser Service


Prüfung des Anspruchs

Einsicht von Flugdaten

Prüfen der Wetterlage

Schriftsätze verfassen

Hilfe & Support

Mehrere Passagiere

Erfahrene Rechtsabteilung

Gerichtsverfahren

Kein Erfolg, keine Kosten

Reichen Sie Ihren Anspruch ein und erhalten
Sie die Entschädigung, die Ihnen zusteht!

Prüfen Sie hier Ihre Entschädigung