Flugverspätung oder Flugausfall?

Ihnen könnte bis zu 600 € Entschädigung pro Person zustehen!
Prüfen Sie jetzt Ihren Flug:

Die EU Fluggastrechteverordnung

 

Am 11. Februar 2014 wurden die Fluggastrechte in Europa durch die EU Fluggastrechteverordnung (EG) Nr. 261/2004 signifikant gestärkt. Die Verordnung legt klar fest, dass Fluggäste, welche von einer Flugverspätung (über 3 Stunden), einem Flugausfall oder einer Überbuchung bzw. Nichtbeförderung betroffen sind, eine Entschädigung in Höhe von bis zu 600 Euro erhalten. Zudem werden weitere Fluggastrechte, wie Betreuungsleistungen in der Verordnung geregelt. Informationen darüber, für welche Flüge diese Rechte genau gelten sind ebenso in der Regelung erhalten.

Airlines versuchen häufig die hohen Kosten für Entschädigungszahlungen zu vermeiden und sich trotz der deutlichen Rechtslage zu weigern, die Ansprüche der Fluggäste anzuerkennen.

Flug-verspaetet.de ist auf den Umgang mit Fluggesellschaften spezialisiert und setzt Passagierrechte mit einer Erfolgsquote von 98% erfolgreich durch. Wenn Sie schnell prüfen möchten, ob Sie einen Anspruch auf Entschädigung haben, können Sie dies in unserem kostenlosen Entschädigungsrechner ganz einfach und schnell überprüfen:

 

 

Ihr Recht auf Entschädigung aus der EU Fluggastrechteverordnung

Passagiere haben ein gesetzlich festgelegtes Recht auf Entschädigung bis zu 600 Euro pro Person, welches sich aus den EU Fluggastrechten ergibt. Die Höhe der Entschädigung richtet sich nicht nach dem Ticketpreis, sondern nach der Distanz zwischen Abflugs- und Ankunftsort. Es gilt zu beachten, dass die tatsächlich zurückgelegte Distanz irrelevant ist. Stattdessen  gilt die sogenannte „Luftlinie“. Das ist insbesondere dann von Bedeutung, wenn sich die Flugroute ändert, weil das Flugzeug beispielsweise etwas umfliegen muss.

Die Entschädigungssummen werden von der Fluggastrechteverordnung wie folgt festgelegt:

 

Flug verspätet Entschädigung Distanz Höhe

 

Je länger die zurückgelegte Strecke des Flugs, desto höher fällt der Anspruch auf Kompensation aus. Die konkrete Höhe der Entschädigung ist in drei Gruppen gestaffelt und gilt pro Person:

  • 250 € bei Flügen mit einer Distanz von bis zu 1.500 Kilometern
  • 400 € bei allen Flügen mit einer Distanz ab 1.500 Kilometern innerhalb der Europäischen Union
  • 400 € bei allen Flügen mit einer Distanz zwischen 1.500 und 3.500 Kilometern außerhalb der Europäischen Union
  • 600 € bei einer Flugdistanz von mehr als 3.500 Kilometern

 

Weitere Voraussetzungen

Es gibt jedoch Voraussetzungen die erfüllt werden müssen, damit der Fluggast auch ein Recht auf Entschädigung beispielsweise bei einer Flugverspätung hat.

Es ist essenziell, dass eine bestätigte Buchung vorliegt und, dass sich der Passagier pünktlich am Check-In gemeldet hat. Dies muss auch geschehen, wenn eine Verspätung der Flugs bereits lange vorher bekannt ist.

Des weiteren muss der betroffene Flug innerhalb der EU starten, egal von welcher Airline er durchgeführt wird. Alternativ kann der Flug auch nur in der EU landen. Für einen Anspruch auf Entschädigung muss er dann jedoch von einer europäischen Airline durchgeführt werden.

Eine Entschädigung aus der EU Fluggastrechteverordnung ergibt sich zudem nur dann, wenn der Flug mindestens 3 Stunden Verspätung hatte. Zur Berechnung wird der Zeitpunkt verwendet, an dem sich die Türen des Flugzeugs geöffnet haben.

Sollten Sie einen Anschlussflug gebucht haben, könnten Sie übrigens auch einen Anspruch auf Entschädigung haben, wenn Ihr erster Flug weniger als 3 Stunden Verspätung hatte oder sogar pünktlich war. Ausschlaggebend dafür, ob ein Anspruch auf Entschädigung bei Flugverspätung vorliegt ist nämlich die Dauer der Verspätung an der Enddestination der Reise. Die Flüge müssen außerdem gemeinsam gebucht worden sein. Nur dann können Sie bei einer mehr als 3 Stunden verspäteten Ankunft am Endziel eine Entschädigung geltend machen. Sollten Sie die Flüge getrennt gebucht haben, können Sie selbstverständlich für verspätete Einzelflüge eine Entschädigung verlangen.

Sie denken, dass Sie alle Anforderungen erfüllen und ein Recht auf Entschädigung haben? Überprüfen Sie das ganz einfach hier:

 

Jetzt meinen Flug checken

 

Weitere Rechte aus der EU Fluggastrechteverordnung

Auch bei Flugverspätungen von weniger als drei Stunden haben Sie Rechte und Anspruch auf Betreuungsleistungen. Diese müssen Ihnen ab einer Verspätung von 2 Stunden von der Airline bereitgestellt werden. Hierzu gehören Getränke, Verpflegung sowie Zugang zu Kommunikationsmitteln (Telefon und E-Mail). Sollte die sich die Flugverspätung bis auf den nächsten Tag ziehen und eine Übernachtung notwendig sein, muss die Fluggesellschaft auch einen Hotelaufenthalt samt Transportwege vom Flughafen zum Hotel und wieder zurück bezahlen.

 

Flug verspätet Betreuungsleistungen Fluggastrechte

 

Die EU Verordnung  Nr. 261/2004

Auf Grundlage der Fluggastrechteverordnung leiten sich starke Verbraucherrechte ab, die hohe Entschädigungsansprüche zur Folge haben können. Das folgende PDF Dokument enthält die EU Verordnung (EG) Nr. 261/2004 im Volltext und kann direkt bei uns heruntergeladen werden:

 

EU Fluggastrechteverordnung

 

Wie Flug-Verspaetet.de Ihre Fluggastrechte vertritt

Wenn Sie Hilfe benötigen, um Ihre Fluggastrechte nach der EU-Verordnung 261 durchzusetzen, dann ist Flug-Verspaetet.de der ideale Partner: Mit Hilfe unseres Entschädigungsrechners können Sie in nur wenigen Minuten kostenlos und unverbindlich erfahren, wie viel Entschädigung Ihnen zusteht. Ein Entschädigungsanspruch besteht bis zu drei Jahre nach dem Flug:

 

➜ JETZT ENTSCHÄDIGUNG PRÜFEN

 

Anschließend können Sie uns beauftragen, die Entschädigung für Sie von der Airline einzufordern und unser internationales Expertenteam legt sofort für Sie los und nimmt Ihnen jegliche Arbeit ab. Und das Beste: Flug-Verspaetet.de arbeitet nach dem Motto "Kein Erfolg, keine Kosten". Das bedeutet, dass wir nur im Erfolgsfall eine Provision von 25 % (zzgl. MwSt.) auf den durchgesetzten Betrag erheben - ansonsten ist der Service für Sie kostenlos!

Im Gegensatz zu einigen anderen Portalen erheben wir keinerlei Zusatzgebühren, z.B. für den Gang vor Gericht. Auch deshalb empfiehlt uns das Verbraucherschutzportal Finanztip.de und das Vergleichsportal test.de!

 


Kundenbewertungen auf Trustpilot für Flug-Verspaetet.de


 

Unser Service

  2202 Bewertungen
  • Prüfen Sie kostenlos Ihren Flug
  • Hilfe innerhalb von 24 Stunden
  • 98 % Erfolgsquote vor Gericht
  • Kundenbewertung: 9,6 von 10 Punkten
  • Keine Bearbeitungskosten
  • 15 Anwaltskanzleien in Europa
  • Kundendienst Online

Anspruch einreichen

Flug-Verspaetet.de in der Presse


BR
Unterwasser
SchwabenPost
test.de
ZDF
Huffington Post UK
The Economist
Financial Times
Reuters

Fakten zu Flug-Verspaetet.de

ÜBER EINE MILLIONEN NUTZER VOR IHNEN
ÜBER EINE MILLIONEN NUTZER VOR IHNEN
IN 8 SPRACHEN VERFÜGBAR
IN 8 SPRACHEN VERFÜGBAR
DURCHSCHNITTLICHE ENTSCHÄDIGUNG: 943 €
DURCHSCHNITTLICHE ENTSCHÄDIGUNG: 943 €
HÖCHSTER AUSBEZAHLTER BETRAG: € 15.200
HÖCHSTER AUSBEZAHLTER BETRAG: € 15.200
ANSPRÜCHE GEGEN RUND 100 AIRLINES
ANSPRÜCHE GEGEN RUND 100 AIRLINES
KUNDENBEWERTUNG:
9,6 von 10
KUNDENBEWERTUNG: 9,6 von 10

Unser Service


Prüfung des Anspruchs

Einsicht von Flugdaten

Prüfen der Wetterlage

Schriftsätze verfassen

Hilfe & Support

Mehrere Passagiere

Erfahrene Rechtsabteilung

Gerichtsverfahren

Kein Erfolg, keine Kosten

Reichen Sie Ihren Anspruch ein und erhalten
Sie die Entschädigung, die Ihnen zusteht!

Prüfen Sie hier Ihre Entschädigung