Zurück zu Neuigkeiten

Produktion der Boeing 737 Max vorübergehend gestoppt

 

Wie am Montag (Ortszeit in Chicago) durch das Unternehmen bekannt gegeben wurde, wird Boeing die Produktion seiner 737 Max vorübergehen einstellen, da unbekannt ist, wie lange der Flugzeugtyp noch auf dem Boden bleiben müsse. Bereits im April drosselte Boeing die Produktion von 52 monatlichen Fertigungen auf 42 Maschinen pro Monat.

 

Flugzeug Produktion

 

Wieso wird die Produktion der Boeing 737 Max vorübergebend gestoppt?

Nachdem es im Oktober 2018 und im März 2019 zu Abstürzen zweier Flugzeuge des Typs Boeing 737 Max kam, bei denen 346 Menschen auf tragische Weise ihr Leben verloren, wurde ein weltweites Flugverbot für diesen Flugzeugtyp ausgesprochen, welches bis heute andauert.

Während Boeing sich kürzlich noch zuversichtliche zeigte, die Maschinen bald wieder fliegen zu sehen, wurde jetzt bekannt, dass die US-Luftfahrbehörde FAA (Federal Aviation Administration) einer baldigen Wiederzulassung des Flugzeugtyps nicht zustimmen würde. Dies ging aus einem Statement von FAA Verwaltungsleiter Stephen Dickson hervor, in dem er erklärte, dass sich eine Wiederzulassung bis ins Jahr 2020 ziehen werde.

Gründe für den plötzlichen Produktionsstopp liegen unter anderem in der Lagerung der produzierten Flugzeuge. Über das Jahr 2019 stellte Boeing rund 400 Maschinen des Typ 737 Max her, welche bis zu einer Wiederzulassung nicht ausgeliefert werden dürfen. Boeing sieht sich also mit einem Platzproblem sowie hoher Lagerkosten konfrontiert.

Das Unternehmen konnte nach Bekanntgabe des Flugverbots bis November keine neuen Bestellungen der Boeing 737 Max verzeichnen. Schätzungen gehen davon aus, dass sich eine Auslieferung der bisher produzierten Maschinen bis in das Jahr 2021 ziehen wird.

Es ist noch unbekannt, wann die Produktion des Flugzeugtyps fortgesetzt werden soll. Der Produktionsstopp könnte weitreichende Auswirkungen auf die US-amerikanische Wirtschaft haben. Das Unternehmen gibt an 12.000 Arbeitnehmer, welche für die Produktion der Boeing 737 Max zuständig waren, auf andere Projekte verteilen zu wollen. Zudem will sich Boeing um die Betriebsstörung, welche bei Zulieferern ausgelöst wird, kümmern. Dies könnte beispielsweise passieren, indem das Unternehmen weiterhin Lieferungen von Flugzeugteilen annimmt. Gegenwärtig sind jedoch noch keine genauen Details bekannt.

 

Wie kann Flug-verspaetet.de bei einer Flugunregelmäßigkeit helfen?

Ihr Flug war verspätet, überbucht oder wurde gestrichen? Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Rechte bei der Airline durchzusetzen. Dabei arbeitet Flug-Verspaetet.de nach dem Motto "Kein Erfolg, keine Kosten". Das bedeutet, dass wir nur im Erfolgsfall eine Provision von 25 % (zzgl. MwSt.) auf den durchgesetzten Betrag erheben - ansonsten ist der Service für Sie kostenlos! Mit Hilfe unseres Entschädigungsrechners können Sie in nur wenigen Minuten kostenlos und unverbindlich erfahren, wie viel Entschädigung Ihnen zusteht. Ein Entschädigungsanspruch besteht bis zu drei Jahre nach dem Flug:

 

Jetzt meinen Flug checken

 


Kundenbewertungen auf Trustpilot für Flug-Verspaetet.de