Zurück zu Neuigkeiten

Übernahme von Condor gescheitert

 

Die Übernahme von Condor durch das polnische Luftfahrtunternehmen PGL (Polska Grupa Lotnicza), zu dem auch LOT Polish Airlines gehört, ist gescheitert. Condor steht nun unter Zeitdruck, denn noch in dieser Woche sollte der Überbrückungskredit in Höhe von 380 Millionen Euro an die deutsche Bundesregierung zurückgezahlt werden. Dieser wurde der Airline nach der Thomas Cook Pleite im September 2019 gewährt um weiterhin eigenständig operieren zu können. Condor konnte im vergangenen Geschäftsjahr einen Gewinn von 57 Millionen Euro vor Zinsen und Steuern einfahren.

 

Condor LOT Polish Airlines Übernahme gescheitert

 

Wie kam es zu dem geplatzten Deal?

Bereits seit einiger Zeit war deutlisch, dass die LOT Polish Airlines Muttergesellschaft nach Wegen sucht, sich aus dem Kaufvertrag von Condor zurückzuziehen. Grund dafür ist, dass PGL, wie zahlreiche andere Luftfahrtunternehmen, stark von der aktuellen COVID-19 Krise betroffen ist. Sämtliche Tochtergesellschaften mussten ihren Flugbetrieb vorübergehend einstellen. Gegenwärtig fehlt es PGL an Geld für Investitionen. Stattdessen benötigt das Unternehmen selbst staatliche Hilfen.

Lange Zeit wurde öffentlich kommuniziert, dass man sich mit Condor weiterhin in Gesprächen befände. PGL zieht sich schließlich aus dem Vertrag zurück, da Condor nicht bewiesen hat, dass die finanzielle Lage es der Fluggesellschaft weiterhin erlaubt, den Flugbetrieb fortzusetzen. So laut Medienberichten das offizielle Statement einer PGL-Sprecherin.

 

Wie geht es jetzt mit Condor weiter?

Condor indes gibt sich zuversichtlich. Gegenwärtig befindet sich die Airline in Gesprächen mit PGL, um die Rahmenbedingungen des Rücktritts zu definieren. Zudem wird überprüft, wie Ansprüche aus den unterschriebenen Kaufverträgen geltend gemacht werden können. Ausagen einer PGL-Sprecherin zufolge, beabsichtigt Condor weiterhin das Schutzschirmverfahren bald zu verlassen. Die Airline sei auf die gegenwärtige Situation bestens vorbereitet.

Auch Condor befindet sich aktuell in Verhandlungen bezüglich Staatshilfen aufgrund des Coronavirus. Die Fluggesellschaft bietet derzeit einen stark eingeschränkten Flugbetrieb an. Ein Großteil der Flotte muss vorübergehend am Boden bleiben und die Einnahmen des Unternehmens sind gering. Aktuelle Pläne der Fluggesellschaft sehen daher die Ablösung des Überbrückungskredits durch umfassendere finanzielle Unterstützungen vor, welche die Airline in der nächsten Zeit absichern sollen, bis sich das Unternehmen durch Umsätze von selbst tragen kann.

In Branchenkreisen wird Lufthansa als neuer Interessent für eine mögliche Übernehme gehandelt. Vor allem das Langstrecken-Angebot von Condor würde gut zu Lufthansa passen. Bereits in der Vergangenheit hat das Unternehmen mehrmals Interesse an Condor ausgesprochen und zuletzt Anfang 2019 ein Angebot ausgestellt. Doch auch Lufthansa ist stark von der Krise betroffen. Laut Aussagen des Konzernchefs Carsten Spohr verliert die Gesellschaft aktuell ca. 1 Millionen Euro aus Liquiditätsreserven pro Stunde.

Dennoch: Will Condor wie angekündigt das Schutzschirmverfahren verlassen, benötigt sie zumindest einen Treuhänder um den Überbrückungskredit an die Bundesregierung zurückzuzalen. Condor könnte Berichten zufolge somit auch Zeit gewinnen um in eine stabielere Situation zu geraten, bevor sich die Airline erneut auf die Suche nach einem Käufer macht.

 

Wie kann Flug-verspaetet.de bei einer Flugunregelmäßigkeit mit LOT Polish Airlines oder Lufthansa helfen?

Ihr Flug war verspätetüberbucht oder wurde gestrichen? Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Rechte bei der Airline durchzusetzen. Dabei arbeitet Flug-Verspaetet.de nach dem Motto "Kein Erfolg, keine Kosten". Das bedeutet, dass wir nur im Erfolgsfall eine Provision von 25 % (zzgl. MwSt.) auf den durchgesetzten Betrag erheben - ansonsten ist der Service für Sie kostenlos! Mit Hilfe unseres Entschädigungsrechners können Sie in nur wenigen Minuten kostenlos und unverbindlich erfahren, wie viel Entschädigung Ihnen zusteht. Ein Entschädigungsanspruch besteht bis zu drei Jahre nach dem Flug:

 

Jetzt meinen Flug checken

 


Kundenbewertungen auf Trustpilot für Flug-Verspaetet.de