Wie lange im Voraus muss man am Flughafen sein? 

Die ewige Frage, wenn es zum Flughafen geht: Wie lang vorher sollte man sich eigentlich auf den Weg machen? Das hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, aber generell kann gesagt werden, dass man bei innereuropäischen 1 ½ bis 2 Stunden einrechnen sollte und bei internationalen ca. 3 Stunden.

Welche Faktoren Sie unbedingt mit in Ihre Entscheidung einbeziehen sollten, haben wir unten aufgelistet

Der Flughafen

Die Größe des Flughafens ist auf jeden Fall ein essentieller Faktor! Wie lange sind die Gehwege und wie gut kenne ich den Flughafen schon? Muss ich mich erst vor Ort orientieren oder weiß ich schon, wo alles liegt? Für Flughäfen, die Sie nicht kennen und die auch relativ groß sind, wie beispielsweise der Frankfurter Flughafen, lohnt es sich immer, etwas mehr Zeit einzuplanen. 

Die Fluggesellschaft 

Ebenso relevant ist die Fluggesellschaft, wenn es darum geht, rechtzeitig am Flughafen zu sein. Billigairlines wie EasyJet, Wizz Air oder Eurowings haben meist eine Außenposition beim Boarding, was für Sie bedeutet: längere Gehwege! 

Der Check-In

Sie haben schon am Vortag online eingecheckt? Super! Dann müssen Sie keine Zeit mehr am Flughafen damit verschwenden und können direkt zum Security Check. Sie haben Aufgabegepäck mit dabei? Dann müssen Sie sowieso zum Schalter und auch hier wieder Wartezeit einrechnen. Generell ist es ratsam, immer im Vorhinein online einzuchecken, um Wartezeiten zu verringern. 

Stoßzeiten

Bedenken Sie auch stets die Stoßzeiten an Flughäfen und wie lange Sie möglicherweise am Security Check Schlange stehen müssen. Freitag abends ist generell mehr los als beispielsweise Mittwoch nachmittags. Steht ein Feiertag vor der Tür? Dann können Sie sicher sein, dass am Vortag und am Tag selbst relativ viel los sein wird und Sie längere Wartezeiten einplanen sollten. Auf der Website der meisten Flughäfen können Sie die ungefähre Wartezeit beim Sicherheitscheck vorab überprüfen. 

Destination

Wo soll es hingehen? Nach Frankreich, in die USA oder nach London? Bei ersterem fliegen Sie innerhalb der EU - hier haben Sie die wenigsten Kontrollen vor sich. Wenn Sie jedoch beispielsweise nach London fliegen, müssen Sie auch immer eine Passkontrolle und entsprechende Wartezeiten mit einplanen. 

Wenn Sie alle oben genannten Komponenten beachten, kann fast nichts mehr schief gehen!

Kennen Sie Ihre Fluggastrechte?

Sie hatten einen verspäteten Flug oder einen Flugausfall? Holen Sie sich jetzt Ihre Entschädigung!

 

Jetzt meinen Flug checken