Neu: Fordern Sie eine Rückerstattung Ihrer Ticketkosten bei Flugausfällen aufgrund des Coronavirus. Hier klicken

Flug verspätet oder annulliert? Fordern Sie Ihre Entschädigung!

Wir helfen Ihnen beim Fordern von bis zu 600€ Entschädigung pro Person oder einer Rückerstattung Ihres Tickets.

Flug umgebucht? So bekommen Sie eine Entschädigung!

Es kommt häufig vor, dass Fluggesellschaften einen bereits gebuchten Flug kurzfristig umbuchen und die Abflugzeiten verändern. Dies ist für Passagiere normalerweise sehr ärgerlich, wirft es doch die eigene Planung durcheinander und im schlimmsten Fall geht ein ganzer Urlaubstag verloren. Doch wie bekommen Sie als Fluggast ihr Geld zurück, wenn ihr Flug umgebucht wurde? Und steht einem eine Entschädigung zu?

Genau wie bei einer Flugverspätung oder einem Flugausfall kann man auch bei umgebuchten Flügen Geld zurück verlangen. Auch bei Pauschalreisen kann man seine Forderung geltend machen; mehr dazu am Ende dieser Seite.

Mit unserem kostenlosen Entschädigungsrechner können Sie direkt prüfen, ob Sie einen Anspruch auf Entschädigung haben:

 
 

 

Flug umgebucht: Höhe der Entschädigung

Die Höhe des Anspruchs auf Entschädigung richtet sich dabei nach der Distanz des verschobenen Fluges:

  • Bis zu 1.500 km: 250 €
  • Ab 1.500 bis 3.500 km (und alle weiteren Flüge innerhalb der EU): 400 €
  • Ab 3.500 km: 600 €

Entschädigung bei umgebuchten Flug

Ihre Rechte bei einer Umbuchung

Entscheidend darüber, ob Sie Geld von der Fluggesellschaft fordern können, ist, ob und wann sie über die Umbuchung informiert wurden. Ebenfalls wichtig ist, um wie viele Stunden der Flug verschoben wurde. Die Benachrichtigung muss entweder telefonisch oder schriftlich geschehen.

  • Wurden Sie 0 - 7 Tage vor Abflug umgebucht und kommen Sie mehr als 2 Stunden später als gebucht am Reiseziel an bzw. fliegen Sie früher als 1 Stunde vor der ursprünglichen Abflugzeit ab?
  • Wurden Sie 8 - 14 Tage vor Abflug über die Umbuchung informiert und kommen Sie mehr als 4 Stunden später als gebucht am Reiseziel an oder fliegen Sie mehr als  2 Stunden vor der geplanten Abflugzeit ab?

Dann haben Sie ein Recht auf Entschädigung und können Geld zurück fordern! Leider gilt dieses Recht aber nur bei Flügen, die innerhalb der europäischen Union starten oder wenn Sie mit einer europäischen Airline in die EU fliegen.

Unsere Experten haben jahrelange Erfahrung im Bereich der Fluggastrechte und können Ihnen helfen, Ihren Anspruch durchzusetzen. Allzu oft kommt es vor, dass Fluggesellschaften nicht zahlen wollen, obwohl sie eigentlich müssten. Wir schrecken auch vor komplizierten Fällen nicht zurück - und im Gegensatz zu einem Anwalt gibt es bei uns keinerlei Kostenrisiko, falls die Entschädigung wider Erwarten nicht ausgezahlt wird!

Pauschalreise umgebucht - Auch hier haben Sie ein Recht auf Entschädigung

Dieses Recht gilt übrigens auch bei einer Pauschalreise, wenn die vorher genannten Bedingungen erfüllt sind. In diesem Fall kann man ebenfalls eine Entschädigung fordern. Die richtige Stelle für den Anspruch ist dabei die Airline und nicht der Reiseveranstalter.

Wenn eine Pauschalreise verschoben wurde, versucht sich die Fluggesellschaft häufig herauszureden, indem sie behauptet, der Reiseveranstalter wäre rechtzeitig informiert worden. Das ist allerdings nicht entscheidend: Wichtig ist, wann Sie von der Umbuchung erfahren haben!

Wie Flug-Verspaetet.de Ihnen bei einer Umbuchung hilft

Wenn die Fluggesellschaft sie kurzfrist umbucht, haben Sie oft ein Recht auf Entschädigung. Wir Ihnen gerne dabei, diese bei der Airline einzufordern. Mit Hilfe unseres Entschädigungsrechners können Sie in nur wenigen Minuten kostenlos und unverbindlich erfahren, wie viel Entschädigung Ihnen zusteht. Ein Entschädigungsanspruch besteht bis zu drei Jahre nach dem Flug:

 

➜ JETZT ENTSCHÄDIGUNG PRÜFEN

 

Anschließend können Sie uns beauftragen, die Entschädigung für Sie von der Airline einzufordern und unser internationales Expertenteam legt sofort für Sie los und nimmt Ihnen jegliche Arbeit ab. Und das Beste: Flug-Verspaetet.de arbeitet nach dem Motto "Kein Erfolg, keine Kosten". Das bedeutet, dass wir nur im Erfolgsfall eine Provision von 25 % (zzgl. MwSt.) auf den durchgesetzten Betrag erheben - ansonsten ist der Service für Sie kostenlos!

Im Gegensatz zu einigen anderen Portalen erheben wir keinerlei Zusatzgebühren, z.B. für den Gang vor Gericht. Auch deshalb empfiehlt uns das Verbraucherschutzportal Finanztip.de und das Vergleichsportal test.de!

 


Kundenbewertungen auf Trustpilot für Flug-Verspaetet.de


 

Unser Service

  2220 Bewertungen
  • Prüfen Sie kostenlos Ihren Flug
  • Hilfe innerhalb von 24 Stunden
  • 98 % Erfolgsquote vor Gericht
  • Kundenbewertung: 9,6 von 10 Punkten
  • Keine Bearbeitungskosten
  • 15 Anwaltskanzleien in Europa
  • Kundendienst Online

Anspruch einreichen

Flug-Verspaetet.de in der Presse


BR
Unterwasser
SchwabenPost
test.de
ZDF
Huffington Post UK
The Economist
Financial Times
Reuters

Fakten zu Flug-Verspaetet.de

ÜBER EINE MILLIONEN NUTZER VOR IHNEN
ÜBER EINE MILLIONEN NUTZER VOR IHNEN
IN 8 SPRACHEN VERFÜGBAR
IN 8 SPRACHEN VERFÜGBAR
DURCHSCHNITTLICHE ENTSCHÄDIGUNG: 943 €
DURCHSCHNITTLICHE ENTSCHÄDIGUNG: 943 €
HÖCHSTER AUSBEZAHLTER BETRAG: € 15.200
HÖCHSTER AUSBEZAHLTER BETRAG: € 15.200
ANSPRÜCHE GEGEN RUND 100 AIRLINES
ANSPRÜCHE GEGEN RUND 100 AIRLINES
KUNDENBEWERTUNG:
9,6 von 10
KUNDENBEWERTUNG: 9,6 von 10

Unser Service


Prüfung des Anspruchs

Einsicht von Flugdaten

Prüfen der Wetterlage

Schriftsätze verfassen

Hilfe & Support

Mehrere Passagiere

Erfahrene Rechtsabteilung

Gerichtsverfahren

Kein Erfolg, keine Kosten

Überprüfen Sie unverbindlich, ob Sie Anspruch auf Entschädigung oder Rückerstattung haben!

Jetzt meinen Flug checken