Neu: Fordern Sie eine Rückerstattung Ihrer Ticketkosten bei Flugausfällen aufgrund des Coronavirus. Rückerstattung fordern
Zurück zu Neuigkeiten

Condor vs. TUIfly am Flughafen Düsseldorf

 

Nach der Übernahme durch LOT Polish Airlines, wurde Condor vor der Insolvenz geschützt und kann so nun endlich voraus planen und wieder in die Zukunft blicken. Nun scheint es, als steckt die Fluggesellschaft in den finalen Planungen für ein Langstreckenangebot am Flughafen Düsseldorf.

 

Flug verspätet Condor Flug#

 

Was genau hat Condor geplant?

Condor hat bisher Langstreckenflüge nur von den Flughäfen Frankfurt und München aus bedient. Nach der Bekanntgabe eines Langstreckenflugplans von TUIfly von Düsseldorf aus, wurde nun publik, dass auch Condor zum kommenden Winterflugplan längere Flüge von Düsseldorf aus anbieten will.

Geplant ist wohl, klassische Condor-Langstreckenziele wie beispielsweise die Karibik, mit Boeing 767s anzufliegen. Genaue Informationen zu Zielen, Frequenzen und eingesetzten Flugzeugtypen sind gegenwärtig noch nicht verfügbar, sollen jedoch bald feststehen.

Aktuell bietet Condor die meisten ihrer Langstreckenflüge nach Cancun und Punta Cana an. Mit einer dritten Basis und Düsseldorf könnte dieses Angebot signifikant erweitert werden. Die Kapazitäten und Strukturen vor Ort sind bereits aufgebaut, da Condor schon jetzt Mittelstreckenflüge zu zwölf Zielen am Mittelmeer von Düsseldorf aus anbietet.

 

TUIfly TUI Flugzeug Flug verspätet

 

Wie sieht der Konkurrenzkampf mit TUI aus?

Zu Beginn des Monats hat TUIfly die ersten drei Destinationen ihres neuen Langstreckenplans bekannt gegeben. Ab 4. November führt die Airline von Düsseldorf aus Flüge nach Mexiko und in die Dominikanische Republik durch. Insgesamt bietet TUI damit rund 100.000 Sitzplätze hin und zurück in die Karibik an. Dafür werden von der Fluggesellschaft zwei Boeing 787-8 Flugzeuge mit je 300 Sitzplätzen eingesetzt. Die TUI Geschäftsführung begründet die Entscheidung, Flüge zu diesen Zielen anzubieten damit, dass die Karibik eines der beliebtesten Fernreiseziele von TUI-Gästen ist. Dabei ist der Einstieg von TUIfly ins Langstreckengeschäft der nächste logische Schritt.

Die Auswahl der Ziele von TUI, namentlich Puerto Plata, Punta Cana und Cancun, dürfte besonders Condor angreifen, welche bereits Flüge zu diesen Zielen anbietet. Während zu Beginn der Monats von einem Sprecher von Condor noch betont wurde, dass Condor ja nur Flüge von München und Frankfurt aus anbiete und daher wenig besorgt ist, wurde nun bekannt, dass das Angebot der Airline auf den Flughafen Düsseldorf ausgeweitet werden soll. Damit treten Condor und TUI nun in direkte Konkurrenz.

Insgesamt könnten von Düsseldorf aus dann gleich drei Anbieter entsprechende Flüge anbieten. Denn neben Condor und TUI hat auch Eurowings gegenwärtig solche Langstreckenflüge im Portfolio. Lufthansa hat jedoch noch keine Auskunft zur Zukunft dieses Angebots gegeben. Gegenwärtig sind noch keine Flüge der Lufthansa Tochter Eurowings in die Karibik für den kommenden Winterflugplan gelistet.

 

Wie kann Flug-verspaetet.de mir bei einer Verspätung mit TUIfly oder Condor helfen?

Ihr Flug war verspätetüberbucht oder wurde gestrichen? Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Rechte bei der Airline durchzusetzen. Dabei arbeitet Flug-Verspaetet.de nach dem Motto "Kein Erfolg, keine Kosten". Das bedeutet, dass wir nur im Erfolgsfall eine Provision von 25 % (zzgl. MwSt.) auf den durchgesetzten Betrag erheben - ansonsten ist der Service für Sie kostenlos! Mit Hilfe unseres Entschädigungsrechners können Sie in nur wenigen Minuten kostenlos und unverbindlich erfahren, wie viel Entschädigung Ihnen zusteht. Ein Entschädigungsanspruch besteht bis zu drei Jahre nach dem Flug:

 

Jetzt meinen Flug checken

 


Kundenbewertungen auf Trustpilot für Flug-Verspaetet.de