Neu: Fordern Sie eine Rückerstattung Ihrer Ticketkosten bei Flugausfällen aufgrund des Coronavirus. Rückerstattung fordern
Zurück zu Neuigkeiten

Schutzmaskenpflicht für alle Flüge der Lufthansa Gruppe

 

Obwohl die Lufthansa seit einigen Wochen nur noch mit einer winzigen Anzahl von Flügen in die Luft steigt und mit einem Flugplan fliegt der sich von dem im Jahre von 1955 kaum unterscheidet, will die Airline jetzt mit neuen Maßnahmen durchgreifen.

 

Schutzmasken gilt jetzt für alle Flüge der Lufthansa Gruppe

 

Wann tritt die Schutzmasken Regel an Bord in Kraft?

Ab dem 3. Mai gilt die Maskenpflicht auf allen Flügen der Lufthansa, Austrian, Swiss, Brussels Airlines und Eurowings. Flugbegleiter, Crew und Piloten tragen die Masken schon länger. Die Lufthansa empfiehlt all ihren Kunden die Maske bereits am Flughafen aufzusetzen und sie für die gesamte Dauer des Fluges auf zu behalten.

 

Passagiere gebeten eigene Masken mitzubringen

Alle Kunden der Lufthansa Gruppe werden gebeten ihre eigenen Masken mitzubringen und werden vor dem Flug auch darauf hingewiesen die wichtige Schutzmaßnahme nicht zu vergessen. Die Fluggruppe begründete dies damit, dass, obwohl Sie viele Anpassungen an die Coronavirus Krise vorgenommen hatten, es trotzdem in manchen Situationen fast unmöglich wäre den Sicherheitsabstand ein zu halten.

„Die Lufthansa Group orientiert sich damit an den offiziellen Regelungen zahlreicher europäischer Länder, in denen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in der Öffentlichkeit inzwischen Pflicht ist", kommentiert ein Repräsentant der Gruppe.

 

Auch der Mittelsitz soll wieder besetzt werden

Zahlreiche Airlines hatten bereits angekündigt, dass sie in Zukunft den mittleren Sitz frei lassen wollten um den Sicherheitsabstand zwischen Passagieren zu gewährleisten. Jedoch, wird dies laut der Airline dann auf Economy und Premium-Economy Flügen nicht mehr nötig sein. Es werden trotzdem immer noch Passagiere in weitgehendem Abstand über das Flugzeug verteilt, da die Passagieranzahl auf den meisten Flügen relativ gering ist und die Fluggruppe deswegen alle Passagiere weiträumig über das Flugzeug verteilen kann. 

 

Wie kann Flug-verspaetet.de bei einer Flugunregelmäßigkeit mit Lufthansa helfen?

Ihr Flug war verspätetüberbucht oder wurde gestrichen? Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Rechte bei der Airline durchzusetzen. Dabei arbeitet Flug-Verspaetet.de nach dem Motto "Kein Erfolg, keine Kosten". Das bedeutet, dass wir nur im Erfolgsfall eine Provision von 25 % (zzgl. MwSt.) auf den durchgesetzten Betrag erheben - ansonsten ist der Service für Sie kostenlos! Mit Hilfe unseres Entschädigungsrechners können Sie in nur wenigen Minuten kostenlos und unverbindlich erfahren, wie viel Entschädigung Ihnen zusteht. Ein Entschädigungsanspruch besteht bis zu drei Jahre nach dem Flug:

 

Jetzt meinen Flug checken

 


Kundenbewertungen auf Trustpilot für Flug-Verspaetet.de